Bildungsforum „Nachhaltige Hochschullehre in NRW“

Anmeldung zum Bildungsforum
Verfügbar
Anzahl

22. September 2022
10-17 Uhr

Nachhaltige Entwicklung in der Hochschullehre
Was bedeutet Nachhaltigkeit für die Hochschullehre? Wie trägt die Lehre an den Hochschule in NRW zum gesellschaftlichen Wandel bei? Und wie können die Rahmenbedingungen für Innovation und Weiterentwicklung gestaltet werden? Viele engagierte Dozierende und Studierende haben sich auf den Weg gemacht, gesellschaftliche Fragestellungen nicht nur inhaltlich ins Zentrum moderner Hochschullehre zu rücken, sondern auch methodisch wirkungsvoll - und somit nachhaltig zu verankern.

Das Bildungsforum

Am 22.09.2022 planen wir einerseits ein ganztägiges Bildungsforum in Wuppertal und andererseits eine Veröffentlichung, welche sowohl Good Practice Beispiele als auch Aufsätze zur kritischen Reflexion von Konzepten oder Prozessen rund um „nachhaltige Entwicklung“ – sei es inhaltlich oder methodisch - in der Hochschulbildung beinhalten wird. Explizit möchten wir dabei auch Lehr-Lern-Formate außerhalb des klassischen Seminar- oder Vorlesungskontext Raum geben, beispielsweise studentisch organisierte Bildungsformate. Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen - machen Sie mit!

Hybrides Event


Teilnahme in Präsenz

Wir freuen uns über alle, die Lust haben mit uns in Wuppertal zusammenzukommen, und sich vor Ort mit uns auszutauschen und zu vernetzen. Die Anzahl der Plätze ist dabei begrenzt.

Online-Teilnahme

Wir möchten gleichzeitig auch eine Online-Teilnahme ermöglichen und werden daher alle Vorträge live streamen. Dabei gibt es die Möglichkeit über den Chat Fragen zu stellen. Wir möchten außerdem ausgewählte Workshops für eine Online-Teilnahme öffnen.

Wir bitten um eine Angabe bei der Anmeldung, ob eine Teilnahme in Präsenz oder Online gewünscht ist.

Programm

Weitere Details zum Programm werden laufend ergänzt - Stand 15.08.22

10:00 Uhr Begrüßung

Begrüßung und Einführung, sowie ein kurzes Kennenlernen der Teilnehmenden untereinander.

10:30 Uhr Keynotes

Interaktive Keynotes: Einführung zu den aktuellen Herausforderungen von BNE in der Hochschullehre sowie zur Rolle von Studierenden und dem Potenzial von BNE an der Hochschule für eine gesellschaftliche Transformation.

11:30 Uhr Workshops

  1. Forschung zu BNE - Vortrag und Diskussion: Wo lassen sich Aspekte kritischer Bildung in Konzeptionen von Bildung für nachhaltige Entwicklung wiederfinden? Wir identifizieren Widersprüche einer BNE in der Theorie und Praxis aus Perspektive der kritischen Bildungstheorie.

  2. Methodik der BNE - Workshop und Diskussion zu den Vor- und Nachteile des Digitalen Raums als Lehrraum unter Aspekten einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Wie können Studierende von digitalen Angeboten profitieren? Welche Anforderungen stellen sich hier im Rahmen einer Orientierung an BNE?

  3. Inhalte von BNE - Workshop und Diskussion zu Inhalten und Mitsprache in der Hochschullehre mit Fokus auf BNE: Wer bestimmt über die Inhalte einer Bildung für nachhaltige Entwicklung im Spannungsfeld von allgemeinem Nachhaltigkeitswissen und disziplinspezifischen BNE-Inhalten? Woran können sich Entscheider:innen orientieren? Was wäre wünschenswert und einer nachhaltigen Entwicklung angemessen? 

  4. Strukturen für BNE - Interaktive Diskussionsrunde dazu, welche Strukturen eigenverantwortliches Lernen von Studierenden ermöglichen und fördern. Wir diskutieren mit Dozierenden, Studierenden und Verantwortlichen aus dem Bereich Service Learning über die Anwendungsfelder und -grenzen von Service Learning und Lernen.

13:00 Uhr Mittagspause

Es gibt ein veganes Mittagsbuffet sowie Getränke vor Ort

14:00 Uhr Energizer & Keynote

Mit einem niederschwelligen Bewegungsangebot, um körperlich wieder in Fahrt zu kommen, folgt ein kurzer kritischer Impuls zur Theorie und Praxis von Bildung für nachhaltige Entwicklung als Anregung für kritische Diskussionen und Reflexion: in den anschließenden Panels

14:30h Panel-Workshops

In kleineren Panels haben Sie die Möglichkeit, über Erfahrungen und Good-Practices rund um Bildungsformate im Hochschulkontext mit den weiteren Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen. Bei der Anmeldung fragen wir ab, wer ein eigenes Praxisbeispiel im Rahmen der Panels präsentieren möchte und ordnen diese den Panels zu. Hier wird es auch ein moderiertes Online-Panel geben, für alle, die digital teilnehmen möchten.

Parallel ist eine offene Vernetzung zu BNE in der Lehramtsausbildung in NRW mit Mitgliedern des Netzwerks BNE in der Lehrer:innenbildung geplant.

16:00 Uhr Teepause

Im Rahmen der Teepause (auch mit Kaffee) gibt es Möglichkeiten zur weiteren Vernetzung.

16:20 Uhr Abschluss

Wir blicken gemeinsam auf den Tag zurück und kommen noch einmal miteinander ins Gespräch - welche neue Perspektiven haben sich ergeben und wo besteht weiterer Vernetzungsbedarf?

17:00 Uhr Ende

         Aktiv mitmachen:

Wir freuen uns auf einen anregenden gemeinsamen Tag!

Datum & Uhrzeit
Donnerstag
22. September 2022
10:00 17:00 Europe/Berlin
Ort

Freiraum - Innovationslabor der Bergischen Universität Wuppertal

Bärenstraße 11-13
42117 Wuppertal
Deutschland
--Freiraum - Innovationslabor der Bergischen Universität Wuppertal--
Get the direction
Veranstalter

netzwerk n e.V.

info@netzwerk-n.org
SHARE

Teile die Veranstaltung in sozialen Netzwerken: